DANIEL KEHLMANN »TYLL«

Daniel Kehlmann, 1975 in München geboren, wurde für sein Werk unter anderem mit dem Candide-Preis, dem WELT-Literaturpreis, dem Per-Olov-Enquist-Preis, dem Kleist-Preis und dem Thomas-Mann-Preis ausgezeichnet. Sein Roman «Die Vermessung der Welt» ist zu einem der erfolgreichsten deutschen Romane der Nachkriegszeit geworden. Wir bedanken uns bei Rowohlt für das Vertrauen und bei Herrn Kehlmann für die lieben Worte. Jederzeit wieder!

Kehlmann-Tyll_showrealIMG_0737